Selbstklebetechnik

Die Selbstklebeindustrie findet ihren Ursprung – anfangs des 20. Jahrhunderts – in der Herstellung von Heftpflastern und Bandagen für medizinische Anwendungen sowie Isolierbändern für elektrotechnische Bedürfnisse. In den Jahren um 1940 gelang der eigentliche Durchbruch für industrielle Anwendungen. Seither hat eine rasante und innovative Entwicklung zum heutigen Stand der Selbstklebetechnik geführt.

Allgemeines

Ein Klebeband ist im Allgemeinen eine Verbindung eines Trägermaterials mit einem Kleber. Man unterscheidet generell unter einseitig oder doppelseitig (beidseitig) klebenden Bändern. Die Selbstklebetechnik basiert auf dem Prinzip, dass Selbstklebemassen durch die Einwirkung geringen Andrucks auf den meisten Oberflächen haften. Man spricht von PSA-Produkten «Pressure Sensitive Adhesive», d.h. das Klebeband muss mit dem nötigen Anpressdruck auf der zu verklebenden Unterlage aufgebracht werden, damit eine optimale Verbindung/Verklebung eingegangen wird.

Aufbau eines Selbstklebebandes

1. Release Coat
2. Träger (z.B. Papier, Folie, Vlies, etc.)
3. Primer / Haftvermittler
4. Kleber

Träger

Dient primär als Klebstoffträger und verleiht dem Band zudem verschiedene Gebrauchseigenschaften wie z.B. Reissfestigkeit, Transparenz, Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit, elektrische Leit- und Isolierfähigkeit, Wasser-, Witterungs- und Lösungsmittelbeständigkeit, Flexibilität, usw.

Release Coat

Verhindert die Verklebung der einzelnen Schichten einer Klebebandrolle im aufgerollten Zustand und reguliert den Abrollwiderstand beim Abwickeln. Verleiht dem Band zudem produktspezifische Eigenschaften (z.B. Feuchtigkeitsbeständigkeit).

Primer/Haftvermittler

Verankert den Kleber auf dem Träger und verhindert das Eindringen des Klebers in das Trägermaterial (Für glatte Oberflächen, sowie als «Verfestigung» von porösen Trägermaterialien [Gewebe, Papier], gegen Durchbluten [Bsp. Spleissen von Papierbahnen]).

Kleber

Sorgt für die Haftung/Verklebung des Bandes auf der Fläche, auf die es aufgebracht wird. Ausgehend von den zu verklebenden Werkstoffoberflächen und die zu erfüllenden Anforderungen werden Klebebänder unterschiedlich aufgebaut.

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an oder
senden Sie uns eine E-Mail!

Tel. +41 71 844 12 12

Permapack AG
Reitbahnstrasse 51
CH-9401 Rorschach