PP-Folien

Gereckte Polypropylen-Folie (OPP und BOPP)

Polypropylen-Folien gewinnen durch Strecken deutlich an Stabilität. Die Folien werden über Walzen geführt, welche sich in Maschinenrichtung schneller drehen. Dieses Verfahren bewirkt eine Streckung des Kunststoffs in Längsrichtung. Wenn man die Folien zusätzlich noch in Querrichtung streckt, erhält man eine BOPP-Folie.

Vorteile einer auf dieser Weise bearbeiteten Folie sind unter anderem eine niedrigere Wasserdampfdurchlässigkeit, eine höhere Festigkeit/Stabilität des Materials, sowie die ausserordentlich hohe Transparenz.

Nachteile hingegen sind eine verminderte Siegelfähigkeit und Bedruckbarkeit und die Verringerung der Barrieren-Eigenschaften, z.B. Wasserdampfdurchlässigkeit, und ein geringerer Lichtschutz. 

Kontaktieren Sie uns!

Kontaktieren Sie uns!

Unsere Spezialisten beraten Sie gerne!

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Rufen Sie uns an oder
senden Sie uns eine E-Mail!

Tel. +41 71 844 12 12

Permapack AG
Reitbahnstrasse 51
CH-9401 Rorschach